Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberstammheim



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Erneuerungswahlen 2010 - Rücktritte/Kandidaturen von Behördenmitgliedern und Terminprogramm

Die Behördenmitglieder sind im Hinblick auf die Erneuerungswahlen eingeladen worden, bis Ende September eine allfällige Demission mitzuteilen. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick:

NAMEERNEUTE KANDIDATURRÜCKTRITT
   
Gemeinderat  
Martin Farner (Präsident)X 
Beatrice AmmannX 
Hans Rudolf LanghartX 
Urs UlrichX 
Peter WepferX 
   
Rechnungsprüfungskommission  
Konrad Langhart (Präsident) X
Graziano Brandenberg X
Doris Messer X
Andrea ItaX 
Michael NilX 
   
Schulbehörde Stammertal  
Hans Zulliger (Präsident) X 
Christian Bottlang X
Peter Farner X
Ruth Langhart X
Rosmarie Saxer X
Carine Schregenberger X
Beat Wepfer X
Andreas FischerX 
Nathalie FöllingX 
Anita HuberX 
Christoph ZinsstagX 
   
Evang.-reformierte Kirchenpflege Stammheim  
Martin Ita (Präsident) X
Bettina Jordi X
Elisabeth Looser X
Trudi Neff-Meyer X
Margrit Sager X
Helena Stephan X
Beat AlthausX 
Christine Frei FeerX 
Simon LandoltX 
   
Gemeindeammann und Betreibungsbeamtin  
Regula Lehmann (ab 20.08.2010 in Andelfingen) X
   
Ackerbaustellenleiter  
Konrad LanghartX 
   
Delegierte Spitex-Kommission Stammertal  
Eva Haas-SonaniniX 
   
Delegierte Heimkommission APZ Stammertal  
Veronika Nägeli-Küng X
   
Notar (Notariatskreis Stammheim)  
Martin BernhardX 
   
Wahl durch die Rechnungsgemeindeversammlung 
im Mai 2010:
  
   
Delegierter Zürcher Planungsgruppe Weinland  
Hans Peter HübscherX 
   
Wahlbüro  
Anya Ulrich X
Lilly DerrerX 
Iris FischerX 
Luzia GammenthalerX 
Gisela LanghartX 
Heidi MosimannX 
Marlis RengelX 
Heidi SutterX 
Thomas SchwendimannX 
Barbara WepferX 
Hans Rudolf WiesmannX 

 
 
Das Wahlverfahren richtet sich nach dem Gesetz über die Politischen Rechte (GPR) und sieht folgenden Ablauf vor:

01. Dezember 2009Wahlanordnung durch GR-Beschluss
Anfang Januar 2010Wählerversammlung für vakante Sitze RPK
31. Januar 2010Ablauf der Frist betreffend Aufnahme von Namen auf Beiblatt
07. März 2010Abstimmungssonntag; 1. Wahlgang



Datum der Neuigkeit 23. Okt. 2009
  • Druck Version
  • PDF